Gemeinschaft deutscher Zocker - News - Publisher - Dubiose Methoden gegen Raubkopierer


Folge uns auf:

Facebook
YouTube
twitch
Twitter
RSS Feed
Steam
World of Tanks
Star Citizen
TeamSpeak 3 Server
Heute:246 Gestern:1180 Monat:11.151 Gesamt:1.203.804 Registriert:2024 Online:6
Login - Registrierung - Passwort vergessen
Publisher - Dubiose Methoden gegen Raubkopierer

In Deutschland ergreifen einige Publisher fragwürdige Methoden, um Raubkopien zu unterbinden.
Wie die englischsprachige Spiele-Website TorrentFreak berichtet, verwenden viele internationale Publisher wie Electronic Arts und Atari bei ihrem Kampf gegen Raubkopierer in Deutschland inzwischen grenzwertige Methoden.


Die Publisher Atari, Koch Media, Techland, LucasArts, Square Enix, Codemasters, Ubisoft, Kalypso, Daedalic, dtp entertainment und Aerosoft haben »Rechtsexperten« eingestellt, die im Auftrag der Unternehmen nach IP-Adressen von Spielern suchen, die eine illegale Spiel-Version der unten aufgelisteten Spiele über einen Torrent-Stream heruntergeladen haben.

Mittels der IP-Adresse forschen diese »Rechtsexperten« nach der Adresse der Internet-Piraten und verfassen Anklagebriefe. In diesen werden die Spieler dazu aufgefordert, dem Unternehmen 800 Euro zu zahlen, ansonsten werde der Publisher gerichtliche Maßnahmen ergreifen. Vor Gericht müsse man dann seine Unschuld beweisen oder gegen die Verluste durch illegale Raubkopien argumentieren.

Was in dem Schreiben nicht erwähnt wird, ist, dass die Kosten eines verlorenen Prozesses sich auch auf eine Summe von ca. 800 Euro belaufen würden. Vor Gericht bekäme Publisher jedoch nur 3/5 der insgesamt 800 Euro, also 500 Euro zugestanden. Der Rest stünde dem Gericht und somit dem Staat zu. Wenn die von der Forderung verschreckten Raubkopierer sich also gegen das Vorgehen vor Gericht entscheiden und den Betrag sofort überweisen, verdient der Publisher zusätzliche 300 Euro pro Fall.

Die englischsprachige Spielewebsite Rockpapershotgun vermutet, dass Publisher durch diese dubiose Methode jedes Mal, wenn sie in groß angelegten Aktionen Briefe an Raubkopierer versenden, mindestens eine halbe Million Euro zusätzlich einstreichen.

Bei den folgenden Spielen suchen die »Rechtsexperten« laut TorrentFreak nach IP-Adressen. Natürlich bedeutet das nicht, dass bei allen anderen Titeln Sicherheit besteht:

ATARI:

Alone in the Dark

Test Drive Unlimited

Test Drive Unlimited 2

Techland’s Dead Island

Nail’d

Square Enix:

Deus Ex: Human Revolution

Batman: Arkham Asylum

Just Cause 2

Koch Media:

Kane & Lynch 2: Dog Days

Agrar Simulator 2011

Painkillers-Serie

Ubisoft:

Rainbow Six: Vegaos

Operation Flashpoint: Red River

DiRT 3

Kalypso:

Airline Tycoon 2

Tropico 3

Tropico 4

Dtp entertainment:

Cities XL 2012

Aerosoft:

City Bus Simulator

Airbus X

17.01.2012 um 13:34 Uhr - =GdZ= DopeEx

Dein Name *
Kommentar *

Liste
Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen Horizontale Linie Überschrift Zitat {WoT Taktik Code} Liste Bild Link E-Mail Klapptext Forum Thema HTML
Sicherheitscode *
Optionen