Gemeinschaft deutscher Zocker - Forum - Test-Server v.7.0


Folge uns auf:

Facebook
YouTube
twitch
Twitter
RSS Feed
Steam
World of Tanks
Star Citizen
TeamSpeak 3 Server
Heute:980 Gestern:1110 Monat:10.705 Gesamt:1.203.358 Registriert:2022 Online:18
Login - Registrierung - Passwort vergessen
Forum - Thema
Nächstes Thema ->
Forum -> Multigaming -> Archiv -> Test-Server v.7.0

Antworten: 0
Seite [1]
=GdZ= DopeEx

Clan Leader
Clan Leader



Beiträge: 770
# Thema - 19.11.2011 um 18:57 Uhr
Liebe Spieler! Der spezielle Test-WoT-Client 7.0 steht Ihnen zur Verfügung und Sie können alle Neuerungen auf dem Test-Server testen.

Der erste Test der Aktualisierung v.7.0 ist am Vormittag des 23. Novembers abgeschlossen.

Achtung! Vor der Installierung des Test-Spiel-Clients kopieren und speichern Sie bitte den Ordner mit Ihrem installierten Spiel!

Nur die Spieler, die sich bei World of Tanks vor dem 15. November angemeldet haben, können am Testen teilnehmen.

Den Test-Spiel-Client können Sie hier herunterladen (2,49 GB).

Die Torrent-Datei können Sie hier herunterladen.

Um den Test-Spiel-Client zu starten, wählen Sie bitte vor dem Einloggen einen von den Test-Servern:

W.o.T Common Test I
W.o.T Common Test II

Bitte ziehen Sie in Betracht:

Zahlungen können auf dem Test-Server nicht abgewickelt werden.
Auf dem Test-Server bekommt man eine zehnfache Erfahrung und eine zehnfache Anzahl von Kreditpunkten. Alle Spieler erhalten 15 000 Gold für Testenzwecke.
Die Leistungen werden auf den Hauptserver nicht übertragen.

Bitte ziehen Sie in Betracht, dass auf dem Test-Server EULA und World of Tanks Spielregeln gelten. Die Einschränkungen und die Strafen sind dieselben wie auf dem Hauptserver von World of Tanks.

Informationen zur Test-Aktualisierung 7.0 können Sie in diesem Thread erhalten.

Alle Bemerkungen zur Test-Aktualisierung 7.0 sind auch in dem Thread zu posten (die erwünschte Sprache ist Englisch).

Wir empfehlen Ihnen, den Test-Spiel-Client nur von der offiziellen Seite von World of Tanks herunterzuladen. Das Entwickler-Team trägt keine Verantwortung für die Links auf externen Seiten.


Folgendes wurde im Rahmen der Aktualisierung 7.0 geändert:

Hauptfeatures:

- Einsatz der Multicluster-Technologie.

- Einführung der Tarnungsfeature (in der Abteilung Darstellung verfügbar).

- Einführung der Hupenklänge (momentan steht ein Hupenklang in der Abteilung Darstellung zur Verfügung. Man muss die Taste H drücken, um die Option im Gefecht zu verwenden).

- Einführung der Kompanienstufen mit den Panzerstufeneinschränkungen: Höchststufe 4, Höchststufe 6, Höchststufe 8 und Höchststufe 10 (einschließlich der Stufe 10). Einführung der Stufeneinschränkungen für Selbstfahrlafetten in den Kompaniengefechten mit den Höchststufen 4, 6 und 8 (in der Zukunft wird es auch Stufeneinschränkungen für leichte Panzer geben).

- Einsatz des Beschwerdesystems (Man kann in einem Gefecht mit der rechten Maustaste auf den betreffenden Nicknamen in der Spielerliste klicken und eine Beschwerdeart wählen).

Inhalt:

- Karten Moor und Fjorde hinzugefügt.

- Neue Aktionspanzer hinzugefügt, die gegen Gold gekauft werden können – SU-85I und Pz IV Hydraulic (vorübergehend zum Testen verfügbar).

- “Box-Panzer” PzII J, BT-SV und MTLS-G14, die gegen Gold gekauft werden können, sind vorübergehend zum Testen verfügbar.

- Viele Panzermodellfehler behoben.

- Viele Fälle behoben, wo man steckenblieb oder nicht durch konnte.

- Fliegende Vögel auf einigen Karten eingeführt.

- Darstellung von Clan-Logos an den Panzern eingeführt.

Beschädigungsmodelle für folgende Panzer sind völlig überarbeitet:

- Deutsche: Pz VI Tiger, Pz 38(t), VK 3601(h), JagdPz IV, VK 3002 (DB), Pz III/IV, Pz 38H735(F), Pz S35 739(F), Pz B2 740(F), Pz 38 NA, E-100.

- Amerikanische: M4 Sherman, T29, T32, T30, T14, M5 Stuart, M7, M2 med, M4A2E4, Ram II.

- Sowjetische: Т-34, KV, MS-1, А-20, SU-18, IS-3, Т-44, SU-85B, SU-14, Valentine LL, Matilda LL, KV-220, KV-3, Т-54, IS-7, KV-13, Object 704, А-32.

Gameplay:

- Eine doppelte Anzahl von Strafpunkten für Team-Kill und Team-Schaden.

- Mechanismus der Suche nach der dünnsten Panzerung beim Sprengschaden geändert.

- Leuchtspuren von den Gegnern in der Sichtweite eingeführt – im engen Sektor der Geschützrichtung.

- Leuchtspuren von den Gegnern im Haubitzenmodus eingeführt, wenn der feuernde Panzer im Haubitzenbildschirm zu sehen ist.

- Wenn ein Spieler das Gefecht verlässt, bleibt sein Fahrzeug auf dem Schlachtfeld bis zum Ende des Gefechts. Wenn es früher nicht zerstört wird, wird es am Ende des Gefechts automatisch zerstört.

- Der seltene Fehler behoben, wenn das gegnerische Team ohne Gründe aufgedeckt wurde.

- Der seltene Fehler einer plötzlichen horizontalen Visierverschiebung beim Einschalten des Sniper-Modus behoben.

- Der seltene Fehler einer grundlosen Wendegeschwindigkeitsabnahme bei Pz IV behoben.

- Der seltene Fehler behoben, wenn das Fahrzeug dicht vor einem Objekt stand und das Visier in dem Fall bei seiner Verschiebung hängenblieb.

- Der Fehler in den Bedingungen für die Auszeichnung Eroberer behoben.

- Eine neue Granatenart mit dem Schaden von 240 für alle deutschen Geschütze 8.8cm L/71 hinzugefügt.

- Herabsetzung der Charakteristiken vom Geschütz 7.5cm konisch für VK3601H.

- Das Geschütz 7.5cm konisch für beide Türme von Tiger hinzugefügt (diese Neuerung gibt es nur in der Test-Spielversion, sie wird nicht mit der Aktualisierung v.7.0 ins Spiel eingeführt).

- Т-44: Geschütz LB-1 für seinen zweiten Turm hinzugefügt, Motor V-54-6 (680 PS) hinzugefügt.

- Modelle und Charakteristiken der beiden Türme von IS-3 geändert.

- Normalisierung von panzerbrechenden und Hartkerngeschossen ein bisschen reduziert.

- Die Sichtweite und die Strapazierfähigkeit des Munitionslagers bei mittleren Panzern der Stufen 7, 8 und 9 geändert.

- Die Panzer KV-220 in zwei Arten eingeteilt: Beta-Tester-Panzer (KV-220 mit dem T-Zeichen) und spezielle Panzer (KV-220 ohne T-Zeichen).

- Charakteristiken von allen automatischen Geschützen umgestellt.

- Die Preise für Kreditpanzer der Stufen 2 und 3 nach unten abgerundet.

Interface:

- Minikarte: Maßstabänderung, Dursichtigkeitsänderung, Ein- und Ausschaltung im Gefecht, Marker für die Befehle "Hilfe", "Folgt mir", "Greife an".

- Erklärungen zu den Garagendetails (F1 in der Garage drücken, um die Erklärungen aufzurufen).

- Fahrzeugmarker überarbeitet: Sortierung je nach der Entfernung eingeführt.

- Zusätzliche Einstellungen von Fahrzeugmarkern eingeführt.

- Die Option alternativer Farben für Fahrzeugmarker eingeführt („alternatives Farbschema“ in den Einstellungen).

- Die Spielertabelle im Fenster, wo die Karte geladen wird, überarbeitet.

- Gefechtsaufgaben im Fenster, wo die Karte geladen wird, hinzugefügt.

- Ein neuer Modus der Spielerlisten im Gefecht hinzugefügt (es gibt Knöpfe für die Umschaltung zwischen den Modi).

- Die Möglichkeit eingeführt, vor einem Panzerverkauf schnell die Ausrüstung auszubauen und die Besatzung zur Kaserne zu schicken.

- Clan-Informationen im Spielerprofil hinzugefügt.

- Das Tipp-Design nach der Panzerzerstörung geändert.

- Der Zustand der sich auf Sichtbarkeit auswirkenden Ausrüstung (Tarnnetz und Fernglas) ist im Gefecht-Interface zu sehen.

- Der automatische Ausbau der zum Fahrzeug nicht passenden Verbrauchsmaterialien eingeführt.

- Der Lauteffekt bei der Zielerfassungsvollendung eingeführt.

- Der Lauteffekt beim Treffen und der Beschädigung eines Moduls geändert.

- Der Lauteffekt beim Zusammenstoß mit einem statischen Objekt bei einer Geschwindigkeit über 10 km/h eingeführt.

- Eine akustische Stützpunkteroberungsbenachrichtigung eingeführt.

- Blockierung vom Spamming mit gleichartigen Mitteilungen und Symbolen im Gefecht-Chat eingeführt.

- Die Option eingeführt, Gefechtsbefehle den zusätzlichen Maustasten zuzuordnen.

- Die Benachrichtigung vor dem Verkauf der Panzer eingeführt, die nicht wieder gekauft werden können (z.B. ein Aktionspanzer).

- Die Benachrichtigung über die Speicherung von Screenshots eingeführt.

- Die Benachrichtigung über einen unmöglichen Panzerverkauf eingeführt (beim Erreichen der Panzerverkaufsobergrenze).

- Die Benachrichtigung in den Situationen eingeführt, wenn kein Gold da ist und Goldmunition bzw. -verbrauchsmaterial im Wartungsfenster gewählt sind.

- Die Einstellungsoption Kameraposition weggeschaffen.

- Der Anzeiger des Modus „Caps Lock“ im Einloggensfenster eingeführt.

- Alle Auszeichnungen in der Personalakte eines Panzersoldaten weggeschaffen (außer den Helden- und epischen Auszeichnungen).

- Die Darstellung der Erfahrung für den ersten Sieg des Tages während der Events berichtigt, von denen die Erfahrungssteigerung vorgesehen ist.

- Die Namen einiger amerikanischer Panzer berichtigt.

- Texte einiger Tipps und Dialogfenster berichtigt.

- Die Auszeichnungen des Spiels werden im Einloggensfenster gezeigt.

Systemaktualisierung:

- Die Leistungsfähigkeit des Spiels bei einigen Konfigurationen erhöht.

- Das System der speziellen Effekte überarbeitet, die Schuß-, Treff- und Explosionseffekte geändert.

- Zusätzliche Einstellungen der Effekte eingeführt.

- Die Verwendung von Logitech-Tastaturen und Alienware-Laptops ermöglicht.

- Einige Spieldarstellungsprobleme bei Multimonitoren-Konfigurationen behoben.

- Der Algorithmus für verbesserte Schatten völlig überarbeitet.

- Die neue Art der Vollbildschirmglättung FXAA eingeführt.

- Die Qualität des Voice-Chats erhöht.

- Der Post-Effekt “Vignetting” eingeführt.


------------------


Offline

Dieses Thema wurde von =GdZ= DopeEx PM geschlossen.

Antworten: 0
Seite [1]