Gemeinschaft deutscher Zocker - Forum - Hitlog Symbolerklärung


Folge uns auf:

Facebook
YouTube
twitch
Twitter
RSS Feed
Steam
World of Tanks
Star Citizen
Discord Server
TeamSpeak 3 Server
Heute:918 Gestern:736 Monat:23.697 Gesamt:1.412.804 Registriert:2207 Online:20
Login - Registrierung - Passwort vergessen
Forum - Thema
Forum -> Support -> GdZ WoT ModPack -> Hitlog Symbolerklärung
Antworten: 10
Seite [1]

Athorius


Beginner




Beiträge: 15
# Thema - 10.01.2017 um 09:32 Uhr
Hallo Leute,

ich habe mich jetzt echt dumm gesucht hier im Forum.

Gibt es irgendwo eine Symbolerklärung für den Hitlog?
Inaktiv

=GdZ= T0DD


Wannabe poster





Beiträge: 26
# Antwort: 1 - 10.01.2017 um 18:50 Uhr
Hi,

ganz links das x1 x2... heisst wieviel Durchschlagstreffer du am jeweiligen Panzer gelandet hast.
Rechts daneben die grüne Zahl sind deine Gesamttrefferpunkte an diesem Panzer.
Die orangene Zahl rechts daneben steht für die Trefferpunkte des letzten Durchschlags an diesem Panzer.
Und rechts davon steht, welchen Panzer du getroffen hast.
Es ist also eigentlich alles selbsterklärend.

Gruß T0DD

Offline
|

Athorius
Thread-Ersteller


Beginner




Beiträge: 15
# Antwort: 2 - 11.01.2017 um 08:20 Uhr
Danke für diese Info.

Aber da sin auch noch kleine Symbole wie z. B. ein kleines Grab, Fadenkreuz, Panzer usw.
Was bedeuten diese Sybole?

Grüße

Inaktiv
|

=GdZ= T0DD


Wannabe poster





Beiträge: 26
# Antwort: 3 - 12.01.2017 um 18:07 Uhr
Auf was für Sachen manche Leute gucken... ich hab keine Ahnung

Offline
|

BrigGen_ZomPie


Try to beat me




Beiträge: 142
# Antwort: 4 - 13.01.2017 um 14:02 Uhr
Am besten machst du mal einen Screenshot und kleine pfeile was genau du meinst und dann schauen wir mal gemeinsam


------------------
Alle sagten:
Das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht
und hat´s gemacht


Offline
|

Athorius
Thread-Ersteller


Beginner




Beiträge: 15
# Antwort: 5 - 13.01.2017 um 14:49 Uhr


Da ist jetzt z.B. ein Grab und ein Visier.







Zuletzt editiert von Athorius am 13.01.2017 um 16:32 Uhr (4x Editiert)
Inaktiv
|

Athorius
Thread-Ersteller


Beginner




Beiträge: 15
# Antwort: 6 - 18.01.2017 um 07:37 Uhr
Moin,

keine eine Idee?

Inaktiv
|

=GdZ= Rambonda


Beginner





Beiträge: 6
# Antwort: 7 - 18.01.2017 um 07:50 Uhr
Wenn man genau hinschaut dann fällt auf, dass alle TDs z.B. ein blaues Symbol haben, HT sind na ich sag mal rosa(panzerrosa). Arty ... usw.

Hoffe ich liege richtig.

Gruss Rambonda

Offline
|

=GdZ= Tanknichtgut


Beginner




Beiträge: 6
# Antwort: 8 - 18.01.2017 um 17:32 Uhr
Also so wie ich es sehe sind die Farben für die einzelnen Klassen: Blau=TD, Rot=Heavy, Gelb=Medium, Grün=Light, Lila=Arty (Wie Rambonda bereits angedeuted/erklärt hat)

Die Symbole werden leicht kniffeliger wobei ich davon ausgehe dass das Fadenkreuz für einen normalen Treffer steht (Beschädigung ohne Kill). Totenkopf und Grab stehen für Kills wobei ich vermute das Totenkopf für einen regulären Kill-Shot steht und das Grab für Abfackeln oder Ammorack stehen dürfte. Das letzte Symbol könnte Ammorack oder Modulschaden sein, müsste man einfach mal im Kampf beobachten wenn die entsprechende Situation auftritt mit Abfackeln und Ammorack.

Offline
|

=GdZ= huepper


Wannabe poster




Beiträge: 23
# Antwort: 9 - 19.01.2017 um 23:19 Uhr
Einfacher wäre es noch, wenn die Jungs von XVM das mal irgendwo erklärt hätten.
Kann ja nicht so schwer sein, eine Legende dafür zu erstellen.

EDIT:

soweit mir bekannt, dürfte der Haken am Ende für einen vollständig selbst erlegten Gegner sein,
das Kreuz für einen Killshot, wobei andere den Gegner schon beschädigt haben.

Zuletzt editiert von =GdZ= huepper am 19.01.2017 um 23:21 Uhr (1x Editiert)
Offline
|

Athorius
Thread-Ersteller


Beginner




Beiträge: 15
# Antwort: 10 - 20.01.2017 um 08:13 Uhr
19.01.2017 um 22:19 Uhr - =GdZ= huepper:
soweit mir bekannt, dürfte der Haken am Ende für einen vollständig selbst erlegten Gegner sein,
das Kreuz für einen Killshot, wobei andere den Gegner schon beschädigt haben.


Das kann ich bestätigen.

- Das Kreuz ist ein Killshot.
- Der Haken ist ein selbst erlegter Gegner

Inaktiv
|

Antworten: 10
Seite [1]


Sie müssen sich registrieren, um zu antworten.